Institutsleitung Kess-erziehen

Christof Horst, Jahrgang 1961, Diplom-Theologe und Diplom-Pädagoge, arbeitet seit März 1993 als wissenschaftlicher Referent bei der AKF - Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V., Bonn. Als solcher ist er mit der Entwicklung neuer Konzepte für die Ehe- und Familienbildung beauftragt und hat sich u.a. mit erlebnispädagogischen und systemischen Ansätzen in der Familienbildung beschäftigt.

Er leitet das 2016 gegründete Kess-Erziehen-Institut für Personale Pädagogik und ist u.a. für die konzeptionelle Weiterentwicklung des Ansatzes, die Aus- und Weiterbildung der Kursleiter/innen, den Transfer in berufsgruppenspezifische Fortbildungen und die Qualitätssicherung verantwortlich.

Der Vater von drei Kindern ist zudem Ehe-, Familien- und Lebensberater.