Supervisions- und Fortbildungsangebote

30.11.-01.12.2023

in Stuttgart

Kess-erziehen-Fortbildungskonzept  

für pädagogische Kräfte (nicht lehrendes Schulpersonal)
an Ganztagsschulen, Hort, Nachmittags- und Kernzeitbetreuung
sowie interessierte Erzieher*innen


Die Fortbildung für pädagogische Kräfte an Ganztagsschulen macht diese für den Alltag stark und vermittelt ihnen dazu praxisorientiert notwendige Hintergrundinformationen für die Arbeit, insbesondere pädagogisches Basiswissen. Neben entwicklungspsychologischen Aspekten spielt die „Haltung“ dabei eine entscheidende Rolle. Die Module der Fortbildung umfassen insgesamt 2 + 1 Kurstage.

Ausschreibung und Anmeldung


09.-11. Mai 2023

in Willebadessen

Kess-erziehen® – Seminar
Staunen. Fragen. Gott entdecken.
Mit Kindern reden über Gott und die Welt.


Kinder wollen ihre Welt begreifen: nicht nur wie alles funktioniert, sondern auch ‚warum‘ alles so ist wie es ist. So stellen sie den Erwachsenen unweigerlich die kleinen und großen Fragen des Lebens.
In Arbeitsfeldern wie Kita, Grundschule, Familienbildung oder Gemeinde sind Fachkräfte deshalb oftmals herausgefordert, gemeinsam mit dem Kind Antworten zu suchen und Stellung zu beziehen. Der Kurs ermutigt, mit den „kleinen Weltentdeckern“ offen zu reden über Gott und die Welt.

Das Seminar richtet sich v.a. an pädagogische Fachkräfte in Kitas, in der Familienbildung, Lehrkräfte an Grundschulen sowie pastorales Personal.

Ausschreibung und Anmeldung


31. März bis 1. April 2023

in Speyer


Fortbildung und Supervision zum Elternkurs „Kess-erziehen:

Alle kess-erziehen Referent:innen sind herzlich eingeladen zur Fortbildung und Supervision. Thematischer Schwerpunkt ist die psychosexuelle Entwicklung des Kindes von 0-6 Jahren, in das bei dieser Veranstaltung erstmalig eingeführt wird. Die beiden Tage sind so strukturiert, dass genügend Zeit vorhanden ist für Austausch und Reflexion, aber auch für neue Hinweise und weiterführende inhaltliche Gesichtspunkte.

Zur Ausschreibung >>