Ausbildung zum*zur pädagogischen Fachreferent*in nach Kess-erziehen

Die Ausbildungen erfolgen nach Bedarf in Zusammenarbeit mit regionalen Kooperationspartnern.
Eine Teilnahme ist mit Zustimmung der/s Diözesanverantwortlichen möglich. Ihre:n Ansprechpartner:in (bezogen auf Ihren Wohnort) finden Sie hier.

Nach Zustimmung melden Sie sich direkt beim Ausbildungsveranstalter an. 

2022

Über den Kurs

Der Kurs ermutigt bereits Eltern von Babys und Kindern im Krabbelalter, ihre Elternverantwortung wahrzunehmen. Er stärkt gezielt die Eltern-Kind-Beziehung, vermittelt das notwendige Grundwissen zu Entwicklungsfragen des Kindes und stützt Eltern in einer entwicklungsförderlichen Haltung. Gleichzeitig fördert der Kurs die kommunikativen Fertigkeiten der Eltern, damit sie auch als Paar konstruktiv mit den Herausforderungen umgehen können, die ihnen als Vater und Mutter begegnen.
Die Ausbildung zum Kursleiter/zur Kursleiterin umfasst dreimal drei Tage. Sie führt u.a. in den pädagogischen Ansatz und die Grundhaltung des Elternkurses ein, vermittelt Kenntnisse u.a. aus der Bindungsforschung, der Entwicklungspsychologie und der Resilienzforschung und vermittelt Kompetenzen für die Leitung von Elterngruppen.
Die Kurskonzeption wurde in einem vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familien und Frauen in Auftrag gegebenen Projekt vom Familienbund der Katholiken in der Diözese Würzburg und die AKF - Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung, Bonn, entwickelt.
Die erfolgreiche Teilnahme wird durch ein Zertifikat bescheinigt und berechtigt zur Durchführung entsprechender Elternkurse.

Die Ausbildungen erfolgen nach Bedarf in Zusammenarbeit mit regionalen Kooperationspartnern.

Kurstermine

Erzbistum Paderborn (Warburg)
Teil I:  10. -12. Aug. 2022
Teil II:  9. - 11. Nov. 2022
Teil III: 14. - 16. Dez. 2022

Erzbischöfliches Generalvikariat
Abt. Erwachsenenbildung
Frau Barbara Bogedain
Domplatz 3
33098 Paderborn
Barbara.Bogedain@erzbistum-paderborn.de

Bistum Dresden-Meissen (Leipzig)
Teil I:    8. -10. Juli 2022
Teil II:   9. - 11. Sept. 2022
Teil III: 18. - 20. Nov. 2022

Bischöfliches Generalvikariat
Frau Claudia Leide
Käthe-Kollwitz-Ufer 84
01309 Dresden
claudia.leide@bddmei.de

regionale Kooperationspartner
"Kess erziehen: Von Anfang an"

Über den Kurs

  • Die Ausbildung umfasst drei Blöcke zu jeweils drei Tagen: Block 1: Elternkurs "Kess-erziehen" und individualpsychologische Aspekte der Erziehung
    • Die unbewussten Vorgänge bei Erwachsenen und Kindern in bestimmten Situationen
    • Die Grundbedürfnisse der Kinder und ihr auffälliges Verhalten
    • Prinzipien einer ermutigenden Erziehung
    • Konzeption und Inhalte des Elternkurses "Kess-erziehen" Block 2: Wege der Ermutigung
    • Ermutigung als wichtigstes Element in der Erziehung
    • Ermutigung statt Entmutigung
    • Ermutigende Haltung als ErzieherIn und KursleiterIn
    • Übungsfelder für eine Ermutigung in der Praxis Block 3: Elternkurs-Praxis: Leitungskompetenz und Organisation
    • Kess-erziehen: ein Kurskonzept für die Familienbildung
    • Den Elternkurs durchführen - erleben - reflektieren
    • Vermittlungsfertigkeiten und Leitungskompetenz
    • Perspektiven für ein Kursangebot Die erfolgreiche Teilnahme an der gesamten Kursreihe wird mit einem Zertifikat bescheinigt, das zur Durchführung des AKF-Elternkurses berechtigt.


Kurstermine

Erzbistum Paderborn (Warburg)
Block 1: 09.-11. Nov. 2022
Block 2: 14.-16. Dez. 2022
Block 3: 25.-27. Jan. 2023

Erzbischöfliches Generalvikariat
Bereich Pastorale Dienste
Abteilung bilden + tagen
Domplatz 3
33098 Paderborn
Tel. 05251/121 435
E-Mail: barbara.bogedain@erzbistum-paderborn.de

Überregionale Kursleiter-Ausbildung der AKF in Berlin
Block 1: 22.-24. Sept. 2022
Block 2:    3.-5. Nov. 2022
Block 3: 24.-26. Nov. 2022

AKF - Arbeitsgemeinschaft für kath. Familienbildung e.V.
In der Sürst 1
53111 Bonn
stier@akf-bonn.de

regionale Kooperationspartner
"Kess erziehen: Weniger Stress - Mehr Freude"

2023

Über den Kurs

Die Ausbildung zur Kursleitung umfasst drei Blöcke:  

I.   Individualpsychologische Aspekte und Prinzipien der Erziehung: Der Elternkurs und seine Inhalte

II.  Ermutigung als Grundprinzip: Ermutigende Haltung als Erziehende/r und als Kursleitung

III. Elternkurs-Praxis: Vermittlungsfertigkeiten und Leitungskompetenzen. Den Elternkurs durchführen, erleben, reflektieren.  

Die Ausbildung qualifiziert zur Durchführung des Elternkurses „Weniger Stress. Mehr Freude.“ für Eltern von Kindern zwischen 3 und 11 Jahren. Inbegriffen ist das Kursformat „Hand-in-Hand“, das besonders das erzieherische Zusammenwirken von Eltern und Großeltern im Blick hat.


Kurstermine

Bistum Limburg
Block 1: 20.-21. Jan. 2023
Block 2: 10.-11. Feb. 2023
Block 3: 10.-11. März 2023

Zur Ausschreibung>>

Fachstelle Familienpastoral im Bistum Limburg
Bernardusweg 6
65589 Hadamar
Tel.: 06433 887711
t.weleda@bistumlimburg.de
www.kess-erziehen.bistumlimburg.de

regionale Kooperationspartner
"Kess erziehen: Weniger Stress - Mehr Freude"

Über den Kurs

Der Elternkurs „Kess-erziehen: Abenteuer Pubertät“ ist ein praxisorientierter Kurs für Erziehende von Jugendlichen im Alter von 11 - 16 Jahren. Pubertät – das ist für Eltern wie für Jugendliche eine Phase des Aufbruchs. Das ist risikoreich und anstrengend – und zugleich gibt es viel Schönes neu zu entdecken. Der Kurs nimmt beide Seiten ernst – in einer Haltung, die darauf vertraut: Eltern  wie Jugendliche werden bereichert aus der Phase der Pubertät herausgehen. 

Unter dem Kürzel „Kess“ (= kooperativ,  ermutigend, sozial, situationsorientiert) geht der Kurs darauf ein 

  • weshalb die Verständigung mit Eltern erschwert ist,
  • wie Eltern aus Machtkämpfen mit ihren Jugendlichen aussteigen und notwendige Grenzen respektvoll setzen können,
  • wie sie die Kooperationsbereitschaft ihrer Jugendlichen fördern können,
  • wie Eltern die Beziehung zu ihren Jugendlichen aufrechterhalten und einen förderlichen Umgang miteinander gestalten können.


Kurstermine

Bistum Augsburg
Block 1: 27.-29. Jan. 2023
Block 2: 24.-26. Feb. 2023

Zur Ausschreibung>>

Bistum Augsburg/Hauptabteilung II – Seelsorge
Ehe- und Familienseelsorge
86140 Augsburg

Tel.: 0821 3166-2421, Fax: 0821 3166-2429
E-Mail: efs@bistum-augsburg.de 
www.bistum-augsburg.de/efs

regionale Kooperationspartner
"Kess erziehen: Weniger Stress - Mehr Freude"

Über den Kurs

Die Ausbildung qualifiziert zur Durchführung des Elternkurses „Weniger Stress. Mehr Freude“ für Eltern von Kindern zwischen 3 und 11 Jahren.  

Schwerpunkte der Ausbildungsblöcke:  
Die Fortbildung zur Kursleitung umfasst drei Ausbildungsblöcke.
Grundlegende Kenntnisse sowie das Kurskonzept werden über Impulse und erfahrungsorientierte Elemente vermittelt.

  • Individualpsychologische Aspekte und Prin-zipien der Erziehung: der Elternkurs „Weniger Stress. Mehr Freude“ und seine Inhalte
  • Ermutigung als Grundprinzip: Ermutigende Haltung als Erziehende:r und als Kursleiter:in
  • Elternkurs-Praxis: Vermittlungsfertigkeiten und Leitungskompetenzen. Den Elternkurs erleben, reflektieren und durchführen

Kurstermine

Bistum Rottenburg-Stuttgart
Block 1: 24.-26. Feb. 2023
Block 2: 17.-19. März 2023
Block 3: 05.-07. Mai 2023

Zur Ausschreibung>>

Bischöfliches Ordinariat der Diözese Rottenburg-Stuttgart
HA XI Fachbereich Ehe und Familie
Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart
Tel. 0711 9791-1040
E-Mail: ehe-familie@bo.drs.de


regionale Kooperationspartner
"Kess erziehen: Weniger Stress - Mehr Freude"