Kesse Updates

Vielerorts werden "Ermutigungstreffen" für Mütter und Väter durchgeführt, die bereits an einem Kess-Kurs teilgenommen haben. Denn die Erfahrungen in einem Kurs sind das eine, die Umsetzung in den alltäglichen Umgang mit Kindern das andere. Deshalb sind die Eltern eingeladen, ihre Erfahrungen in der "Anwendung" von Kess-erziehen zu reflektieren.  

mehr ...

Sexueller Missbrauch von Kindern ist eine schreckliche und durch nichts zu rechtfertigende Tat. Der Elternbrief „Was tun gegen Missbrauch“ will dazu beitragen, Kinder davor zu schützen.

Kesse Praxis

Auf der Basis von Kess-erziehen entwickeln sich vor Ort vielfältige Initiativen. Einige davon werden hier vorgestellt.

Kostenfreier Workshop für Eltern in Berlin

Kostenfreier Workshop für Eltern in Berlin

Wie sich die Inhalte kesser Erziehung im Familienalltag umsetzen lassen, zeigte ein kostenfreier Workshop in Berlin — und bewies zugleich, dass kulturelle, ethnische und religiöse Grenzen dabei keine Rolle spielen.  

mehr ...

Kess erziehen in der SPFH

Kess erziehen in der SPFH

Der Caritasverband Breisgau-Hochschwarzwald ermöglicht Müttern und Vätern, die Sozialpädagogische Familienhilfe in Anspruch nehmen, die kostenlose Teilnahme an Kess-erziehen.  
mehr ...

Coesfelder Bündnis

Coesfelder Bündnis

In Coesfeld haben sich unter Federführung der Katholischen Familienbildungsstätte/ Mehrgenerationenhaus 28 Partner zusammengeschlossen. Ihr Ziel: Auf der Basis von Kess-erziehen die Erziehungskompetenz von Müttern und Vätern zu stärken.  

mehr ...

Nur das Beste für's Kind

Nur das Beste für's Kind

Der Frage, wie kann man Mütter und Väter zur religiösen Erziehung ermutigen kann, haben sich pädagogische und religionspädagogische Fachkräfte aus Kitas, Grundschulen und Kirchengemeinden bei einem Fachtag in Berlin gestellt. Und auf der Basis von „Kess erziehen: Staunen. Fragen. Gott entdecken“ praktisch ausprobiert.  

mehr ...