Kess-erziehen wird in Zusammenarbeit mit diözesanen Fachstellen angeboten. Sie sind die jeweiligen Ansprechpartner und beantworten interessierten Müttern und Vätern u.a. die Frage, wann und wo im jeweiligen Bistum Kurse angeboten werden. Darüber hinaus unterstützen sie Träger und Anbieter vor Ort (Pfarrgemeinden, Familienbildungsstätten, Kindertagesstätten, Erziehungsberatungsstellen, Bildungseinrichtungen...) bei der Durchführung von Kess-Kursen.
Die Adressen der jeweiligen Ansprechpartner können Sie aus der nebenstehenden Karte entnehmen. Oder Sie lassen sie sich in einer Liste anzeigen.

Ansprechpartner für
"Kess erziehen: Staunen. Fragen. Gott entdecken."